21./22.11.2015 - Adventskonzert "Vor*Freude"

Voradvendliches Konzert

Konzert 2015Die Mühe hat sich gelohnt - monatelang wurde geprobt, einzelne Passagen immer wieder geübt, auch das eine oder andere am Repertoire verändert - das Ergebnis konnte sich wahrlich hören lassen:

Vor*Freude auf Advent und Weihnachten zauberten die Sängerinnen und Sänger der Chorvereinigung Hochdorf mit ihrem gleichnamigen Konzert am 21. November in der Bergkirche Nimburg und am 22. November in der St. Petrus-Canisius-Kirche in Freiburg - Landwasser in die Ohren und Herzen der Zuhörer. Das wunderschöne Ambiente der adventlich geschmückten Kirchen, die Akustik aber vor allem die besonders anspruchsvolle Mischung aus traditionellen und modernen Liedern, wenig bekannten Gospeln und dazwischen gestreut unterschiedlichste mehrstimmige Interpretationen von "Es ist ein Ros entsprungen" sorgten für Gänsehaut und zeigten einmal mehr die Klasse und erneute Leistungssteigerung des Hochdorfer Chores.

 

Nimburg 21.11.15Bergkirche Nimburg (Foto: Eberhard Jobst)

Auch die Konzertbesucher waren gefordert. Mit "Akanamandla", einem traditionellen Gospel der Zulu, sprang der Funken über, alle sangen und klatschten begeistert mit und erlebten so hautnah, welche Freude es macht mit vielen Gleichgesinnten in einem Chor zu singen.

Die Sopranistin Giorgiana Pelliccia, der Organist Frederik Kranemann und Moritz Heffter am Piano begleiteten das Konzert professionell und gaben zusätzlich mit stimmungsvollen Soli einen Einblick in ihr breitgefächertes Können. Höhepunkt und Schlusspunkt war die Aufführung von "O holy night", einem Werk von Adolphe Adam und John E. West, bei dem der Chor, die Solistin und die Orgel gemeinsam den Kirchenboden zum Vibrieren brachten.

Dirigent Rainer Hoffmann war sichtlich zufrieden, die Zuhörer honorierten die Leistung aller Mitwirkenden mit anhaltendem Applaus und lauten Bravorufen.

 
 » Bericht in Baden vokal (Seite 29)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.